Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
Eine lächelnde Frau mit braunen lockigen Haaren und einem Klemmbrett in der Hand sitzt mit anderen Erwachsenen in einem Stuhlkreis | © SDI Productions - Getty Images

Koordination Ehrenamt Asyl

Koordination Ehrenamt Asyl

Helfen braucht Struktur, Beratung und Begleitung

Das Thema Asyl fordert Politik, Gemeinden, Wohlfahrtsverbände, Kirchen und Bürger im Landkreis Miesbach vielfältig und langfristig heraus. Das einzigartige bürgerschaftliche Engagement in den Helferkreisen, Gemeinden und Pfarreien fördert eine gelingende und nachhaltige Integration.

Die Hauptaufgabe der Ehrenamtskoordination Asyl besteht darin, die unterschiedlichen Ehrenamtsstrukturen zu koordinieren, zu vernetzen, zu fördern und zu begleiten. Aber auch Anerkennung, sowie moralische und seelische Unterstützung sind wichtige Aufgaben, um die Motivation der Helfer aufrecht zu erhalten.

Die Integrationslotsin fördert das Ehrenamt zudem unter den Migranten selbst, beispielsweise durch das bewährte Kulturdolmetscher-Projekt. Außerdem unterstützt sie Integrationsprojekte und Sprachpatenschaften.

Aufgaben von Integrationslotsin und Ehrenamtskoordination

  • Ansprechpartner für Helfer, Helferkreise, Gemeinden, Behörden, Verbände, Vereine
  • Hilfe beim Strukturaufbau und der Organisation des Helferkreises
  • Akquisition und Beratung neuer Helfer
  • Qualifizierung und Fortbildung von Ehrenamtlichen
  • Beratung bei Konflikten und allgemeinen Problemen
  • Beratung und Mediation im Helferkreis
  • Einzelfallberatung
  • Förderung der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Arbeit in Gremien und Aufbau von Netzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit und Redaktion
  • Koordination und Organisation von Supervisionen (Gruppen und Einzelfälle)
  • Schnittstelle zu Behörden
  • Vermittlung von Kulturdolmetschern

 

Möchten Sie sich engagieren? Wir suchen Ehrenamtliche für die Bereiche

 

  • Sprache - werden Sie Sprachpatin!
  • Ausfüllhilfe - Ämterlotsen
  • Job- oder Ausbildungsmentorin

Sie selbst entscheiden, wie viel Zeit Sie investieren möchten. Füllen Sie gerne den Fragebogen aus und schicken Sie diesen an CZ-MB-Asyl.Integration@​caritasmuenchen.org. Wir melden uns bei Ihnen

Downloads

465,67 KB
Datenschutzerklärung
465,67 KB
280,72 KB
Fragbogen
280,72 KB

Dieses Angebot wird gefördert durch:

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sowie
Zukunftsministerium.